Visitenkarten drucken
Visitenkarten drucken

Visitenkarten drucken

Konfiguriere und bestelle mit deiner Druckdatei oder gestalte deine Visitenkarte online.
Jetzt konfigurieren Online gestalten

1000 Stk. ab

CHF 54.–

Lieferzeit ab

2 Tagen

Scroll
Majestätische Visitenkarten online gestalten
Gestaltungsvorlage «Houston»

Majestätische Visitenkarten online gestalten

Wähle eine Visitenkartenvorlage und passe sie nach deinen Wünschen an. Mit Bildern und eigenem Text gestaltest du ein einzigartiges Druckgut.

Durchstöbere die Gestaltungsvorlagen

Beim Druckschloss Visitenkarten bestellen

Visitenkarten Express liefern

Die Boten der Printzessin eilen im Galopp zu dir, um deine märchenhaften Drucksachen möglichst schnell auszuliefern. Wenn du Express bestellst, wird dein Produkt in einem Tag produziert und am nächsten schon mit der Post zu dir gebracht.

Zu den Lieferzeiten

Visitenkarten auf Rechnung bezahlen

Dein Geldbeutel soll erleichtert werden, sobald du zufrieden bist. Deshalb gestattet der Schatzmeister vom Druckschloss nicht nur die Begleichung per Kreditkarte sondern auch die Zahlung auf Rechnung.

Mehr zur Zahlung

Datencheck für Visitenkarten

Du bist dir nicht ganz sicher, ob deine Druckdatei den hofstaatlichen Vorgaben entspricht? Wähle beim Bestellen die Option «Profidatencheck» an. So kontrollieren die Gehilfen der Printzessin deine Datei bis ins kleinste Detail.

Jetzt bestellen

Vorlagen und Papiere für deine Visitenkarten

Die Printzessin bietet dir Vorlagen, um deine Visitenkarte in ritterlicher Manier aufzubereiten. Sobald dies getan ist, beginnt die Auswahl des richtigen Materials. Du kannst du online durch ihre Papierwelt stöbern oder dir eine Schatzkiste voller Muster direkt nach Hause liefern lassen.

Papiermuster bestellen

Papiermuster bestellen

Du weisst noch nicht, welches der königlichen Papiere dich am meisten anspricht? Oder wie die gewünschte Dicke in echt wirkt? Lass dir unsere kostenlose Schatzkiste mit Papiermustern empfehlen.

Papiermuster bestellen
Gestrichenes Papier, halbmatt

Gestrichenes Papier, halbmatt

Ein Papier wie eine elegante Untertreibung. Weiss und mit bestechend feiner Oberfläche.

Recyclingpapier

Recyclingpapier

Das Recyclingpapier ist gräulich und leicht strukturiert. Eine nachhaltige Wahl, die sich gut anfühlt.

Die schönsten Papiere im ganzen Land

Zur Papierübersicht

Mehr erfahren über die Visitenkarten vom Druckschloss

Die Printzessin druckt Visitenkarten in unterschiedlichen Farben, Formaten und Materialien. Erfahre historische Anekdoten darüber, wie die Visitenkarte entstand. Zudem findest du hier weitere Angaben zum Produkt.
  • Visitenkarten in verschiedensten Ausführungen drucken

    Visitenkarten druckt die Printzessin in verschiedensten Varianten. Auflagen von 20 bis 20 000 Stück sind möglich. Das Format ist 85 x 55 mm gross und einseitig, beidseitig oder sogar 4-seitig bestellbar. Diverse FSC-zertifizierte Papiere stehen zur Auswahl.

    Zum Konfigurator
  • Visitenkarten im Geschäftsalltag

    Die Visitenkarte ist besonders im persönlichen Kontakt wichtig. Neben dem eigenen verkäuferischen Geschick ist es wichtig, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Hier setzt das Konzept der «Business Card» an. Eine eigenständige und sorgfältig gestaltete Visitenkarte übermittelt nicht nur deine Kontaktdaten, sondern gibt deinem Charakter Ausdruck und kommuniziert ebensoviel über dich wie ein kräftiger Händedruck.

    Jetzt konfigurieren
  • Die Geschichte der Visitenkarte

    Wie der Name erahnen lässt, wurde die Visitenkarte in früheren Zeiten als Mitbringsel bei Hausbesuchen in oberen gesellschaftlichen Schichten verwendet. Besonders bei Festivitäten wurde jeder Besucher öffentlich ausgerufen und so angekündigt. Dem Zeremoniemeister diente dabei die Visitenkarte als Spicker. Die Herstellung einer Visitenkarte wurde im aufwändigen Kupferstichverfahren vorgenommen. Das Resultat musste von hoher Qualität sein und war oftmals deutlich grösser als wir es heute kennen. In den späteren Jahren des 19. Jahrhunderts konnte sich auch die Mittelschicht zusehends eigene Visitenkarten leisten. Diese waren versehen mit Hinweisen auf Status, Herkunft und Beruf und zudem aufwändig verziert. Bis heute dient die Visitenkarte zur Anzeige der eigenen Kontakt- und Berufsangaben.

  • Die Visitenkarte in Japan

    Die «Meishi» genannte Visitenkarte hat in Japan einen deutlich höheren Stellenwert als überall sonst auf der Welt. Gleichklingende Namen können im Japanischen auf unterschiedlichste Arten geschrieben werden. Um die richtige Schreibweise des eigenen Namens zu vermitteln, werden deshalb auch Visitenkarten eingesetzt. In der japanischen Kultur ist es ausserdem wichtig, den genauen hierarchischen Status des Gegenübers zu erfahren, da sich somit die Umgangsformen anpassen. Die Übergabe der Visitenkarte erfolgt nach genau definierten Abläufen. Besonders wichtig ist dabei, dass die ältere Person ihre Karte zuerst überreichen darf und diese ja nicht in Gesäss- oder Brusttasche verstaut werden darf, sondern genau betrachtet und sorgsam beiseitegelegt wird.

Was die Printzessin auszeichnet

Schweizer Qualität

In unseren Schlosshallen in Belp produzieren modernste Druckwerke majestätische Produkte auf ausgesuchtem Material. Über hundert Jahre Druckerfahrung adeln die Arbeit der Printzessin.

Mehr erfahren

Nachhaltige Produktion

Die Printzessin liebt die Natur. Bei allen Arbeitsschritten geben ihre Gehilfen acht auf unsere Heimat, die Erde. Auch du kannst mit der Option «klimaneutral drucken» mithelfen.

Mehr erfahren

Königlicher Service

Beim Druckschloss bist du König/in. Die Printzessin setzt sich dafür ein, dass deine majestätischen Ideen wahr werden. Ihr fällt kein Zacken aus der Krone, wenn sie Ausnahmen macht, um deine Wünsche zu erfüllen. Sie will dir dienen, dich beraten und alle zauberhaften Hebel in Bewegung setzen, damit du zufrieden bist.

Mehr erfahren